kontaktkasterl


Melde dich hier an um Infos zu erhalten!



Joomla Extensions powered by Joobi

OÖ Pfadfinder und Pfadfinderinnen

Scouts

logo3

56. PfadfinderlotterieLos

Die öffentliche Ziehung der 56. Pfadfinderlotterie fand am 18. Mai 2016 in den Räumen der Österreichischen Lotterien GmbH statt.

Ziehungsliste 56. Pfadfinderlotterie als Download

Online Gewinnabfrage

Gewinnlose können vom 31. Mai bis spätestens 16. Juli 2016 eingelöst werden!

Gewinnauszahlung bar: durch persönliche Übergabe des Original-Gewinnloses im Lotteriebüro, Stöberplatz 12/3-4, 1170 Wien – Eingang um die Ecke in der Lienfeldergasse (Glastür), jeden Dienstag 9:00 – 17:30 Uhr und jeden Donnerstag 9:00 – 15:00 Uhr.

Gewinnauszahlung per Banküberweisung: Original-Gewinnlos per Post (es gilt das Datum des Poststempels!) mit Angabe von Name, IBAN und BIC sowie einer Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen) an das Pfadfinder Lotteriebüro, Stöberplatz 12/3-4, 1170 Wien senden.

Weiterlesen: Pfadfinderlotterie 2016

"SOKO Pfadi löst Mordfall in Ried!"

Beim diesjährigen Regionalabenteuer der Innviertler Pfadfinder am 30. April gab es einen Kriminalfall zu lösen.

Das Opfer: der erfolgreiche Geschäftsmann Jürgen Jodel.

rat201670 Spürrnasen der Pfadfindergruppen Braunau, Ried, Schildorn und Sauwald bildeten die SOKO Pfadi und übernahmen gemeinsam mit Dr. Watson und Sherlock Holmes die Ermittlungen.

Der Tathergang musste rekonstruiert werden, Zeugen und Verdächtige wurden befragt, Alibis überprüft, Spuren gesichert und in der Forensik wurden Haarproben und Fingerabdrücke verglichen.

Weiterlesen: SOKO Pfadi

"Baumeister und Pizzabäcker"

IMG 0622

3 Heimstunden lang haben die GuSp ein interessantes Projekt umgesetzt. Wir haben einen Erd(Lehm)-Ofen gebaut und darin dann Pizza gebacken.

Erst mussten die Kids ein Loch ausgraben und dann mit Steinen den Rohbau des Ofens formen. Danach mit Lehm und Gatsch die Fugen ausfüllen und eine dicke Schicht als Isolierung oben auftragen. Das Ofenrohr haben wir so tief gesetzt dass uns die Hitze nicht davon kann und den Boden haben wir mit Ziegelsteinen ausgelegt. Gestern haben wir dann eingeheizt und jeder hat sich seine eigene Pizza darin gebacken.

War eine hervorragende Arbeit des gesamten Teams!

 

"Helden des Sauwalds"

Das erste Geländespiel der Sauwald Scouts fand vergangenen Samstag unter dem Titel „Robin Hood und die Helden des Sauwalds“ im Freinberg Forest statt.

DSC04933

Die Pfadis hatten die Aufgabe, genügend Lebensmittel für die armen Leute, die vom gemeinen Sheriff beraubt wurden, zu besorgen. Das Spielfeld war der Wald. Vier Teams mussten so viele Lebensmittelkarten wie möglich bei verschiedenen Händlern erwerben und ins Lager bringen. Sie mussten jedoch auch auf der Hut sein, weil sich einige „Verräter“ unter ihnen befanden. Es wurde gehandelt und gefeilscht, Strategien entwickelt und wer sich lautlos durch den Wald bewegen konnte, war klar im Vorteil.

Natürlich durfte auch ein Bogenturnier nicht fehlen und da bewiesen Jungs wie Mädels ihr Geschick.

Zum Abschluss gab es eine kleine Belohnung sowie Kartoffelgulasch und Steckerlbrot für die Helden.

"Volksschüler retten die Fledermaus"

Unter dem Titel “Save the Bats” haben die Pfadfinderinnen und Pfadfinder Oberösterreichs zu einem Umweltdenker-Wettbewerb aufgerufen.

fledermaus

Die Sauwald Scouts haben sich gemeinsam mit der Volksschule Freinberg diesem spannenden Thema angeschlossen. Im Sachunterricht haben sich die Schüler der 3. und 4. Schulstufe mit den 21 verschiedenen Fledermausarten, die es in Oberösterreich gibt, befasst und viel Interessantes über die nützlichen Tiere erfahren.

In der vergangenen Werkstunde ging es dann zur Sache und die Schüler fertigten Nistkästen für die Fledermaus-Weibchen an. Es wurde gesägt, gebohrt und geschraubt. Alle waren mit großem Eifer und Geschick dabei.

Weiterlesen: Volksschüler retten die Fledermaus